Instagram
LinkedIn

Uhr

Fakt: Das Paris-Abkommen und die Moore

Beim Pariser Abkommen von 2015 handelt es sich um ein Klimaschutzabkommen auf globaler Ebene, welches alle Länder in die Verantwortung nimmt, nationale Klimaziele zu formulieren. Moore spielen dabei eine Rolle, die nicht unterschätzt werden sollte. Auch Frau Tanneberger, eine unserer Moor-Expertinnen nimmt in der vierten Folge des #FaktenSammler-Podcasts darauf Bezug und erklärt, wie wichtig die Moore für unseren Klimaschutz sind.

Mehr News von den Faktensammler

findet ihr hier

Uhr
Jugendforum Bioökonomie: Schülerinnen und Schüler erarbeiten Visionen für eine nachhaltige Bioökonomie im Nordosten
Wie können Jugendliche den Wandel zur Bioökonomie mitgestalten? Auf diese Frage will das Verbundprojekt Jugendforum Bioökonomie (Jufo B) der Hochschule…
Jetzt lesen
Uhr
Digitale Veranstaltungsreihe „Naturkatastrophen und ihre Auswirkungen auf das System Erde“
Ab 12.04.2021 startet die digitale Vortragsreihe „Naturkatastrophen und ihre Auswirkungen auf das System Erde“ des Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald, in…
Jetzt lesen
Uhr
Roadshow mit Paludikultur-Tiny House – eine ausgezeichnete Kommunikationsidee im „Wissenschaftsjahr 2021|21 – Bioökonomie“
Zehn spritzige Ideen zur Wissenschaftskommunikation hat der bundesweite Hochschulwettbewerb „Zeigt eure Forschung“ im Wissenschaftsjahr 2020|21 – Bioökonomie mit je 10.000…
Jetzt lesen
Menü